Samstag, 10 September 2022 23:32

Werde wieder mehr updates machen

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

So, jetzt werde ich wieder aktiver sein, ich ging durch eine schwere Depression in den letzten Jahren und hatte Mühe noch viel zu posten und schreiben, ich bin ein Extrovert der Energie von Interaktionen mit Menschen erhält, das hat mir sehr gefehlt.

Ich habe in dieser Zeit eine traumhafte Feederin kennengelernt, genau was ich brauche um extrem dick zu werden, sie war genauso extrem wie ich und mochte alles versaute geile in der Fettmast. Sie war dazu noch Krankenschwester, was mich dicken fast umhaute, weil Immobilitätsfantasien auf einem mal ein ganzes Stück realer wurden und sie es geil fand wie ich immer mehr schnaufte und schwabbelte. Und sie sagte dass es ihr Ziel wäre mich immobil zu mästen und mich mit Fett zu fesseln, damit sie mich noch mehr hochmästen kann. Die Zwangsmast und Schlauchmast war ein heisses Thema für uns, es war traumhaft zu wissen, dass die Fantasien, dass ich dicker einfach so mit einem Schlauch eingestöpselt und aufgepumpt werde von Feederinnen auch geteilt wurden. Und das war vor allem geil und aufregend, weil ich ja gegen das Einstöpseln mit einem Schlauch in den Hintern nichts machen konnte, weil ich den ja nicht verweigern konnte.

Es war ein wunderschöner Traum und ich habe mich in sie verliebt, auch weil wir soviel gemeinsam hatten und uns sehr gut verstanden, weil ich dachte dass die Beziehung eine Chance hatte und sie mich sehr dick mästen würde, ich extrem dick würde, wie ich das muss und davon träume. Aber natürlich brach sie den Kontakt wieder ab, plötzlich und für mich komplett unverständlich, wie das leider einfach jedesmal passiert, es ist schrecklich wenn man mit einer Person so intensiv in Kontakt ist und sie kennt und liebt und dann einfach von einem Tag auf den anderen abgestellt wird und es ist als ob sie gestorben ist. Nicht mehr Reden und in Kontakt sein sollte nur für die schlimmsten Situationen in Beziehungen, wo jemand geschlagen wird oder bedroht oder sonst irgend etwas sehr schlimmes, reserviert sein.
Ich habe in den letzten Jahren so viele Menschen verloren, die gestorben sind so dass es für mich schrecklich ist, immer wieder isoliert zu werden und alle Versuche etwas aufzubauen immer in den Sand verlaufen. Ich hatte von Anfang an eine sehr kleine Familie und seit dem Tod meiner Mutter ist nur noch mein Vater da, mit dem ich aber nicht wirklich eine gute Beziehung habe und ich komme mir schrecklich alleine vor auf der Welt.

Ich bin aber in der Zeit dicker geworden, ich bin durchs Chatten stetig fetter und fetter geworden, meine Fettzellen, so fettreif und bereit für die heftige Stopfmast gingen freudig aus dem Leim und wuchsen. Ich wachse immer schneller und muss dringend in die Mast, ich kann mich alleine nicht dick machen, mir fehlt da eine Frau die mich gezielt mästet und erregt wird davon dass ich Fett ansetze, das Dickwerden ist bei mir direkt mit der Sexualität verbunden und ich brauche eine Feederin die genauso erregt und feucht wird von meinem wachsenden Speck und eine Frau die auf Schweinemast steht, auf das extreme und mich als ihr Freund gezielt und gnadenlos wie ein Masteber hochmästet, dass mir die Fettwampe mal richtig aufbläst und pumpt.
Das ist irgendwie wie eine Objektivisierung, wo ich bei starker Geilheit und in der Fetttrance für mich und sie nur noch ein Mastobjekt bin, das möglichst dick werden muss. Wo es eilt mit der Fettmast, wo sie weiss dass ich dicker Masteber mit wachsender Verfettung immer mehr Lust und Bedürfnis kriegt, einfach in den Hintern mit einem Schlauch von einer Fettpumpe eingestöpselt wird und dann gepumpt wird, der Bauch sich mir immer mehr aufbläht davon, dass man zuschauen kann. Schweine werden ja teilweise so gemästet, wenn sie nicht schnell genug dick werden.

Ich vermisse sie sehr und die Hoffnung ist im Moment dahin für mich, die Tage sind öde und leer, keine geilen Chats mehr, keine Hoffnung auf real life feeding und schnelles aufspecken. Aber wenigstens könnt ihr dann sehen wie ich dicker geworden bin davon, auch wenn es nicht soviel neues Fett ist.

Der Fettschub bei mir wird immer überfälliger, ich brauche den dringend, wo ich mal so heftig übermästet werde dass ich dann richtig schnell dick werde, wie eine Rakete aufspecke und spüre wie eine Mastsau hochgemästet wird, wie ich schnell dickwerden muss und mir die Fettwampe ganz rasant wächst, so dass ich in nur einer Woche 10 kg fetter werde und heftig verfette, dass ich mal erleben darf wie ich Fettsack unkontrolliert und schnell dicker werde, ohne stoppen zu können. Der Bauch wird dann herrlich markiert sein, mit traumhaften Dehnstreifen und das ganze Bindegewebe wird mit Fett überpumpt werden, so dass mein Mastbauch geil hängt.

Eine Sache die mit ihr traumhaft war: Wir könnten jegliche versauten und herrlich perversen Mastfantasien austauschen, ohne Angst haben zu müssen, dass der andere schockiert oder abgetörnt war davon.

Das Fett wuchert und wächst, ich bin so bereit für die Extremmast und meine Ballonspeckwampe muss wachsen, das fühle ich im Mastbauch.

Letzte Änderung am Samstag, 10 September 2022 23:42
Rubens_Feeder

Ich bin Rubens und der Macher dieser Site. Ich bin Feeder und Feedee zugleich.
Ich bin auf folgenden Netzwerken:
https://www.feabie.com/Member/Details/rubens_feeder

https://www.tumblr.com/blog/rubensfeeder

https://www.grommr.com/Member/Details/rubens_feeder

Twitter:
@rubens_feeder

---------
Hi, I'm Rubens and the creator of this website. I'm both a feeder and feedee.

I'm on the following networks (see above)

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten